STMZ Schweizerische Tiermeldezentrale – für entlaufene oder gefundene Tiere

Die Schweizerische Tiermeldezentrale setzt sich dafür ein, vermisste Haustiere durch eine einzigartige, national geführte Datenbank wieder mit ihren Besitzern zu vereinen. Dank einer fortschrittlichen Online-Plattform können Fund- und Vermisstmeldungen unkompliziert erfasst, effizient verwaltet und automatisch mit existierenden Meldungen abgeglichen werden.

Als Non-Profit Organisation erhält die STMZ weder staatliche Zuschüsse noch Subventionen. Sie finanziert sich ausschliesslich über Spenden.

Das umfangreiche Helfernetzwerk ist in der ganzen Schweiz aktiv. Über eine rund um die Uhr verfügbare Telefonhotline können gefundene und entlaufene Tiere gemeldet werden. Dieses umfassende System bietet eine unverzichtbare Unterstützung, um vermisste Tiere schnell wieder nach Hause zu bringen.



STMZ Schweizerische Tiermeldezentrale
Stansstaderstrasse 104
CH‑6370 Stans

+41 (0)41 632 48 90 (Tel.)
Tier gefunden: +41 (0)84 835 73 58 (Tel.)
Tier vermisst: +41 (0)90 035 73 58 (Tel.)

office@stmz.ch (Mail)
www.stmz.ch (Web)




Die STMZ ist auf Ihre Hilfe angewiesen. Sie möchten die gemeinnützige Organisation mit einer Spende unterstützen? Melden Sie sich unter +41 (0)41 632 48 90 oder senden Sie eine E-Mail an office@stmz.ch. Das Team der Schweizerischen Tiermeldezentrale freut sich auf Sie!

Ein Herz für vermisste Tiere: Entstehung der Schweizerischen Tiermeldezentrale

Die Schweizerischen Tiermeldezentrale (STMZ) wurde im Jahr 2001 gegründet. Dahinter stand der Wunsch, eine landesweite, vereinheitlichte Anlaufstelle für vermisste und gefundene Haustiere ins Leben zu rufen. Mit Unterstützung von namhaften Organisationen wie dem Schweizerischen Tierschutz STS, der Gesellschaft Schweizer Tierärztinnen und Tierärzte GST und ANIS (Animal Identity Service), setzte die STMZ einen neuen Standard im Tierschutz. Im Jahr 2005 wurde die STMZ durch eine Tier-Notrufzentrale und ein umfassendes Adressenverzeichnis für Haustierangelegenheiten erweitert.



Netzwerk der Hoffnung: Jährlich über 32’000 Meldungen

Jahr für Jahr steigt die Anzahl der Meldungen. 2018 waren es über 24’000, mit rund einem Drittel an Fundmeldungen und zwei Dritteln an Vermisstmeldungen. Inzwischen sind es rund 32‘000 Meldungen, die jedes Jahr bei der STMZ eingehen.

Jede Vermisstmeldung wird durch ein umfangreiches Helfernetzwerk verbreitet. Dieses Netzwerk besteht aus engagierten Menschen, die in der Nähe des vermissten Tieres leben und bei der Suche unterstützen. Mittlerweile zählen rund 40‘000 Personen dazu – und es werden täglich mehr. Diese beeindruckende Zahl unterstreicht die starke Verbundenheit und das ausgeprägte Mitgefühl innerhalb einer Gemeinschaft, die sich für vermisste Tiere und ihre Besitzerinnen und Besitzer einsetzt.







Testament machen: Ihr Vermächtnis zugunsten der STMZ

Immer mehr Menschen möchten über ihr Leben hinaus Positives bewirken und ein Zeichen der Hoffnung und Fürsorge für Tiere setzen. Ein Vermächtnis zugunsten der Schweizerischen Tiermeldezentrale hinterlässt ein wertvolles Erbe für vermisste Haustiere in der Schweiz und ihre Besitzer. Damit sorgen Sie dafür, dass die wichtige Arbeit der STMZ fortgesetzt werden kann – und Sie schenken unzähligen Menschen Trost und Hoffnung.

Durch ein Testament können Sie Ihren Nachlass nach Ihren persönlichen Vorstellungen regeln. Dies gibt Ihnen die Möglichkeit, nahestehende Personen zu bedenken oder Organisationen zu unterstützen, deren Arbeit und Werte Ihnen am Herzen liegen.

Ein Vermächtnis an die STMZ oder ihre Ernennung als Erbin setzt ein dauerhaftes Zeichen Ihres Engagements. Damit leisten Sie eine wertvolle Unterstützung für Tiere und ihre Halter in der Schweiz.







Mit einer spezialisierten Datenbank trägt die STMZ entscheidend dazu bei, vermisste Haustiere wieder mit ihren Familien zu vereinen. Sie möchten Ihren Nachlass regeln? Melden Sie sich gern unter: +41 (0)41 632 48 90 oder senden Sie eine E-Mail an office@stmz.ch.

Die STMZ unterstützen: Hilfe durch Spenden

Als gemeinnützige Organisation ist die STMZ auf Spenden und Vermächtnisse angewiesen, um ihre wertvolle Arbeit fortsetzen zu können. Das Geld wird gezielt eingesetzt, um verloren gegangene Haustiere zu suchen und zu finden.

Dies beinhaltet:

  • Die detaillierte Bearbeitung von Meldungen zu vermissten und gefundenen Tieren
  • Die Registrierung und den Vergleich vermisster und aufgefundener Tiere mit vorhandenen Einträgen
  • Engagierte Hilfe bei der Wiedervereinigung von Haustieren mit ihren Familien
  • Persönliche Unterstützung für Tierbesitzer, Finder und freiwillige Helfer
  • Durchgängige telefonische Beratung

Eine Spende an die STMZ ist ein Beitrag zu einer Gemeinschaft, die täglich Hoffnung und Glück in das Leben von Tieren und ihren Menschen bringt.



TierWelt Abonnement abschliessen und Gutes tun

Die STMZ kooperiert seit 2023 mit dem Tier- und Naturmagazin TierWelt: Für jedes verkaufte Jahresabonnement leitet das Magazin einen Betrag von CHF 10 an die Schweizerische Tiermeldezentrale weiter, um die gemeinnützige Organisation zu unterstützen. Sie lesen gern und interessieren sich für die Natur und unsere Tierwelt? Dann schliessen Sie doch ein Abo ab.



Altes Handy spenden und die STMZ unterstützen

Im August 2013 rief die STMZ die Telefon-Angels ins Leben. Dabei handelt es sich um freiwillig arbeitende Tierfreunde, die rund um die Uhr Anrufe entgegennehmen und verarbeiten. Sie helfen mit, Lösungen zu suchen, damit Fundtiere schnellstmöglich wieder nach Hause gebracht werden können. Für diesen telefonischen Support werden immer wieder Handys benötigt.




Sie möchten Ihr altes Mobiltelefon an die Telefon-Angels der Schweizerischen Tiermeldezentrale spenden? Schreiben Sie einfach eine E-Mail an: office@stmz.ch. Das Team freut sich auf Ihre Unterstützung!



STMZ-Shop: Hundeleinen, Hundehalsbänder und Zeckenhalsbänder für Hunde kaufen

Im Online-Shop der Schweizerischen Tiermeldezentrale finden Sie eine Reihe interessanter Produkte für Tierfreunde.

Zum Angebot gehören:

  • In der Schweiz handgefertigte Hundeleinen, Hundehalsbänder und Zeckenhalsbänder für Hunde
  • Chip-Lesegeräte
  • STMZ Aufkleber und STMZ Tierfindermarken
  • Das Natur- und Tiermagazin TierWelt
  • LED-Sicherheitslichter
  • Eine Kugelbahn für Katzen und vieles mehr

Schauen Sie vorbei! Vielleicht finden Sie dort das richtige Geschenk für sich, einen lieben Tierfreund oder Ihren Vierbeiner!







Nur mit Hilfe von Unterstützung kann die STMZ ihre Datenbank für die Meldungen von entlaufenen Haustieren und Fundtieren weiterhin gratis anbieten und ihre Arbeit zum Wohl vom Tier und zum Glück von Menschen fortsetzen. Die Möglichkeiten, diese wertvolle Arbeit zu unterstützen, sind vielfältig. Helfen Sie mit!



STMZ Schweizerische Tiermeldezentrale
Stansstaderstrasse 104
CH‑6370 Stans

+41 (0)41 632 48 90 (Tel.)
Tier gefunden: +41 (0)84 835 73 58 (Tel.)
Tier vermisst: +41 (0)90 035 73 58 (Tel.)

office@stmz.ch (Mail)
www.stmz.ch (Web)



 

Bildquelle: STMZ Schweizerische Tiermeldezentrale